Ihre Wunschadresse: www.
  Sie sind hier:  » McAc.net  » FAQs  » Providerwechsel 

Providerwechsel

Fragen zum Thema Providerwechsel

In unseren Providerwechsel-FAQ finden Sie alle notwendigen Informationen, um mit Ihrer Domain zu uns zu wechseln. Sollten Sie Fragen haben, die Ihnen in unseren FAQ nicht beantwortet werden können, setzen Sie sich bitte einfach mit unserem Kundensupport in Verbindung. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wie kann ich mit einer Domain zu McAc.net wechseln?

Um mit Ihrer Domain zu uns zu wechseln, kündigen Sie die Domain bitte zunächst beim bisherigen Provider zum Providerwechsel, auch "Transfer" oder "CHPROV" (früher KK) genannt. Es ist unbedingt erforderlich, dass die Domain schriftlich gekündigt wird, da Ihr alter Provider nur dann unserem Antrag zur Übernahme der Domain stattgeben wird.

Das Formular "KK-Zustimmung" im PDF-Format, welches Sie für die Kündigung der Domain bei Ihrem bisherigen Provider verwenden können, finden Sie hier.

Bei einigen Providern ist eine Kündigung auch in nicht schriftlicher Form möglich, in diesem Fall benötigen Sie natürlich nicht unser Formular.

Sobald Sie eine Bestätigung Ihres Providers über die Kündigung der Domain erhalten haben, können Sie die Domain bei uns bestellen.

Nach oben

Werde ich per E-Mail über die einzelnen Schritte des Providerwechsels informiert?

Selbstverständlich werden Sie von uns über die einzelnen Schritte des Domaintransfers per E-Mail informiert. Sie erhalten von uns eine E-Mail wenn die Bestellung Ihrer Domain durchgeführt wurde, Ihr alter Provider dem Transfer- bzw. KK-Antrag zugestimmt hat und Ihre Domain zu uns transferiert und freigeschalten wurde.

Sollte der Transfer- bzw. KK-Antrag von Ihrem alten Provider abgelehnt werden, erhalten Sie hierüber selbstverständlich auch eine Benachrichtigung per E-Mail.

Nach oben

Wie kann ich aktuelle Informationen über den Transfer-Status (KK- oder Wechsel-Status) meiner Domain in Erfahrung bringen?

Sobald wir den Transfer-Antrag bzw. KK-Antrag für Ihre Domain gestartet haben, können Sie über Ihr Kundenmenü den aktuellen Transfer-Status Ihrer Domain abfragen. Bei einigen Domains ist es leider nicht möglich, den konkreten Status abzufragen. Hier werden Sie eventuell die Info erhalten, dass der Transfer abgeschlossen sei, tatsächlich der Transfer aber noch in Bearbeitung ist. Gern können Sie uns per Email bgzl. des aktuellen Stands anfragen.

Bitte loggen Sie sich in Ihr Kundenmenü ein und klicken in der Gesamtübersicht auf die entsprechende Domain. Nun können Sie den aktuellen Status des KK-Antrags für Ihre Domain abfragen.

Nachfolgend sehen Sie eine Auflistung der einzelnen CHPROV-Stati (KK-Stati):

  • Providerwechsel wurde veranlasst - Wir haben den KK-Antrag für Ihre Domain gestartet und warten auf eine Rückmeldung des alten Providers.

  • Providerwechsel fehlgeschlagen - Der alte Provider hat den Wechsel abgelehnt (gilt nur für .de-Domains).
    Der KK-Antrag wurde von Ihrem bisherigen Provider abgelehnt und wir konnten die Domain nicht übernehmen. Bitte kontaktieren Sie den alten Provider um den Sachverhalt zu klären, evtl. wurde unser KK-Antrag gestellt, bevor beim alten Provider eine KK-Kündigung vorgelegen hat.

  • Transfer fehlgeschlagen - Sie wurden per E-Mail über den Grund des Scheiterns informiert
    Es war uns nicht möglich, die Domain zu übernehmen. Der genaue Grund hierfür wurde Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Es ist beispielsweise möglich, dass die Transfermail durch den Admin-C der Domain nicht bestätigt wurde oder beim alten Provider noch keine Kündigung für die Domain vorliegt. Bitte klären Sie den Sachverhalt und geben uns anschließend Bescheid, damit wir den Transfer erneut - selbstverständlich kostenlos - für Sie starten können.
    Bei Unklarheiten, warum es zur Ablehnung des Transfers gekommen ist, steht Ihnen unser Support selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung!

  • Uns liegt ein LateAck vor - Der KK wird in Kürze abgeschlossen sein (gilt nur für .de-Domains)
    Der alte Provider hat unserem KK-Antrag im Nachhinein zugestimmt, der KK Ihrer Domain wird in Kürze abgeschlossen sein.

Nach oben

Was bedeutet "Transfer", "CHPROV" bzw. "KK"?

"KK" steht für "Konnektivitäts-Koordination" und beschreibt den Wechsel einer bereits registrierten Domain von einem Provider zu einem anderen Provider. Der neue Ausdruck heißt "CHPROV". Umgangssprachlich spricht man einfach von einem Domain-Transfer. Hierzu muss die Domain zunächst beim bisherigen Provider gekündigt, und anschließend beim neuen Provider bestellt werden. Der KK bzw. CHPROV, also der Transfer der Domain, nimmt je nach TopLevel-Domain i.d.R. zwischen 1 und 30 Werktage, in Einzelfällen auch mehr, in Anspruch.

Nach oben

Neue Verfahrensweise beim Providerwechsel für .com-, .net-, .org-, .info-, .biz- und .name-Domains

Möchten Sie eine bereits bestehende Domain zu uns umziehen, so bestellen Sie diese zuerst über das Bestellformular bzw. Ihr Kundenmenü ("Bestellen"). Während der Abfrage der umzuziehenden Domain erhalten Sie den Hinweis, dass die Domain bereits belegt ist. Klicken Sie daneben auf "Bestellen" und folgen dem Bestellablauf. Sie erhalten nach Abschluss einen Vertrag, den Sie bitte unterzeichnet an McAc.net zurück senden. Per Email erhalten Sie eine Bestellbestätigung. Antworten Sie bitte auf diese Email und teilen Sie uns in dieser den für einen Providerwechsel erforderlichen AuthCode mit.

Im Falle einer Zustimmung des Domaininhabers wird geprüft, ob die Domain zum Transfer freigegeben ist, oder sich im Status "lock" befindet. Ist der Status "lock" gesetzt, werden Sie benachrichtigt. Erfolgt innerhalb einer bestimmten Frist keine Freigabe der Domain, wird der Vorgang storniert. Ist die Domain zum Transfer freigegeben, wird der Transfer eingeleitet.

Hinweise:

  • .com, .net, .org, .info und .biz Domains können frühestens 60 Tage nachdem sie erstmalig registriert wurden, zu einem anderen Provider wechseln
  • Bitte prüfen Sie, ob eine Auflösung des noch bestehenden Hostingvertrages mit Ihrem bisherigen Provider erforderlich ist, damit Ihnen keine Zusatzkosten entstehen.
  • Bei .org-, .info-, .name- und .biz-Domains benötigen wir zur Einleitung des Providerwechsels zusätzlich den sog. Auth-Code (Domain-Passwort). Diesen erhalten Sie von Ihrem bisherigen Provider.

Der Vorgang des Providerwechsels kann, nachdem McAc.net bei der zuständigen Domain-Vergabestelle den Domain-Transfer eingeleitet hat, bis zu 5 Werktagen und länger andauern.

Bitte beachten Sie, dass bei einem solchen Wechsel alle Inhalte (z.B. Webseiten) und Einstellungen (z.B. Mailkonfigurationen) nicht übertragen werden können.

Nach oben

Was ist der Auth-Code und wofür brauche ich ihn?

Der Auth-Code (Authorization Code) ist eine mehr-stellige Zahlen-Buchstaben-Kombination. Er wird für den Providerwechsel für Domains von mittlerweile zahlreichen Domain-Enungen wie zum Beispiel einer .org-, .info-, .biz- oder .name-Domain benötigt. Er legitimiert den Providerwechsel. Den Auth-Code bekommen Sie von Ihrem derzeitigen Provider, der zur Herausgabe verpflichtet ist.

Nach oben

Wer muss einem Providerwechsel zustimmen?

Die Zustimmung zu einem Providerwechsel können der Domaininhaber oder der Admin-C der Domain erteilen. Erhalten wir die Zustimmung vom Domaininhaber ODER vom Admin-C, so wird der Transfer eingeleitet.

Diese Zustimmung muss immer häufiger per Email erfolgen. Der Domaininhaber bzw. Admin-C erhält über die Email-Adresse, welche im Whois eingetragen ist, eine Transfer-Email. Diese muss bestätigt werden. Andernfalls wird der Domain-Transfer abgelehnt. Sollte mittlerweile die Email-Adresse ungültig bzw. nicht mehr aktuell sein, so muss vorher beim alten Provider diese Email-Adresse zwingend aktualisiert werden. Andernfalls ist der Domain-Transfer nicht möglich.

Nach oben