Ihre Wunschadresse: www.
  Sie sind hier:  » McAc.net  » News 

News

05.01.16 17:02 Alter: 1 year

PHP5-Update am 13.01.2016

Alle PHP5-Versionen erhalten am 13.01. ein Update. Während mit dem Update bestehender Versionen auch neue Funktionen hinzukommen, werden vorwiegend potentielle Sicherheitslücken geschlossen sowie Fehler beseitigt. Im Regelfall sollten sich durch die Updates daher keinerlei Auswirkungen auf die Funktionalität oder Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen ergeben.


PHP5 wird aktualisiert

PHP 5.3 und 5.4 werden Ihnen noch als STABLE-Edition bereitstehen. Dabei nutzt die STABLE-Edition von PHP5.3 (5-53STABLE) die Version 5.3.29. Bei PHP 5.4 verwendet die Edition 5-54STABLE die Version 5.4.45.

Es erfolgt ein Update aller Editionen von PHP5.5. So wird die bisherige LATEST-Edition 5.5.28 zur regulären und empfohlenen Edition "5-55-STABLE", während die aktuelle STABLE-Edition 5.5.14 weiterhin als Vorgängerversion "5-55-LEGACY" bereitstehen wird. Neu zur Verfügung steht die Version 5.5.30, diese ersetzt die bisherige LATEST-Edition 5.5.28.

Ebenso erfolgt eine Aktualisierung aller Editionen von PHP5.6. Die bisherige STABLE-Edition 5.6.2 wird weiterhin als "5-56-LEGACY" bereitstehen, während die Version 5.6.12 zur Edition "5-56-STABLE" wird. Neu zur Verfügung stehen wird dann die Version 5.6.16 als LATEST-Edition.

Das am Mittwoch, den 13.01.2016, ab ca. 09:00 Uhr erfolgende Update wird selbstverständlich vollautomatisch durchgeführt, es ist Ihrerseits kein manuelles Eingreifen erforderlich.

Umstellung auf mysqlnd-Libary

Mit diesem Update werden alle PHP-Versionen ab PHP5-53STABLE auf die PHP-eigene MySQL-Libary mysqlnd umgestellt. Für die Nutzung Ihrer Skripte ergeben sich keine Änderungen, es stehen jedoch mehr Funktionalitäten zur Verfügung. So ist damit nach dem Update auch die Nutzung des vor kurzem erschienenen Drupal 8 bei uns möglich.

Alle Informationen zu der mysqlnd-Libary finden Sie unter
https://secure.php.net/manual/de/mysqlnd.overview.php

Testen von Skripten auf Kompatibilität

Während in den meisten Fällen beim Update der PHP-Versionen keinerlei Probleme auftreten sollten, können wir im Einzelfall Komplikationen aufgrund in den neuen Versionen etwaig geänderter Verhaltensweisen oder beseitigter Fehler leider nicht vollkommen ausschließen. Nutzen Sie für PHP5 die reguläre STABLE-Edition, so haben Sie über das Kundenmenü bereits vor der eigentlichen Umstellung die Möglichkeit, Ihre Skripte und Anwendungen auf Kompatibilität zur neuen STABLE-Edition zu testen.

Hierfür steht Ihnen im Kundenmenü über die PHP-Versionsauswahl im Auswahlmenü die jeweilige LATEST-Edition zur Verfügung, welche bereits die neue, empfohlene Edition beinhaltet.

Die PHP-Versionsauswahl erreichen Sie mit einem Klick auf den gewünschten Domainnamen in der Gesamtübersicht und über anschließendes Klicken auf den Menüpunkt "PHP-Einstellungen" in der linken Navigationsleiste Ihres Kundenmenüs. Mit Auswahl der entsprechenden Edition können Sie die Funktionalität Ihrer dynamischen Webhosting-Anwendungen testen.

Änderungen in den PHP5-Versionen

Mit den Updates der PHP5-Versionen erfolgt das Beseitigen zahlreicher Fehler sowie einiger potentieller Sicherheitslücken. Weitergehende Informationen zu den Änderungen in den PHP5-Versionen finden Sie hier:

https://secure.php.net/ChangeLog-5.php

In den allermeisten Anwendungsfällen sind durch die automatischen Versionsupdates keinerlei Beeinträchtigungen zu erwarten.