Ihre Wunschadresse: www.
  Sie sind hier:  » McAc.net  » FAQs  » Technische FAQs  » MySQL-Datenbanken 

MySQL-Datenbanken

Wie kann ich eine MySQL-Datenbank anlegen?

Um eine neue MySQL-Datenbank anzulegen, klicken Sie bitte einfach auf in Ihrem Kundenmenü unter dem Punkt "MySQL" „Neue Datenbank“. Die Datenbank wird nun für Sie eingerichtet.

Nach oben

Wie kann ich eine Datenbank administrieren?

Die Administration von MySQL-Datenbanken erfolgt über eine Software namens "PHPMyAdmin". Um auf die Administrationsoberfläche des PHPMyAdmin's zu gelangen, klicken Sie bitte im Kundenmenü unter dem Punkt "MySQL" das Symbol  hinter der betreffenden MySQL-Datenbank an. Dort klicken Sie dann bitte auf den Button "Verwalten". Es öffnet sich ein neues Fenster mit phpMyAdmin.

Nach oben

Wie kann ich eine Sicherungskopie (Dump) meiner Datenbank erstellen?

Das Einpflegen von Dumps in Ihre McAc.net-Datenbank können Sie komfortabel über "PHPMyAdmin" im Kundenmenü ("MySQL" / öffnen / verwalten) nutzen. Klicken Sie dazu im phpMyAdmin auf "Exportieren".

Nach oben

Wie kann ich einen Dump meiner Datenbank in meine Datenbank einpflegen?

Das Einpflegen von Dumps in Ihre McAc.net-Datenbank können Sie auch komfortabel über "PHPMyAdmin" im Kundenmenü (MySQL-DB / verwalten) bewerkstelligen. Klicken Sie dazu im phpMyAdmin auf "Importieren".

Nach oben

Der Zugriff auf meine Datenbank ist sehr langsam. Was kann ich tun, um Datenbankabfragen schneller zu machen?

Wenn Abfragen Ihrer Datenbank mit zunehmender Grösse der Datenbank immer langsamer erscheinen, gibt es die Möglichkeit, Datenbankabfragen mit dem Setzen von Indexes auf Datenbanktabellen zu optimieren. Auf diese Weise werden select-Abfragen deutlich beschleunigt. Weitergehende Informationen zum Setzen von Indexes finden Sie hier:

www.mysql.com/doc/de/MySQL_indexes.html

Nach oben

Welche Zugangsdaten benötige ich, wenn ich auf meine Datenbank zugreifen möchte?

Um auf Ihre Datenbank zugreifen zu können, z.B. wenn eine Datenbankabfrage über ein Skript realisiert werden soll, benötigen Sie die MySQL-Zugangsdaten. Hierzu benötigen Sie den Servernamen, einen Usernamen und ein Passwort. Als Username verwenden Sie bitte den entsprechenden Datenbanknamen Ihrer Datenbank, als Passwort tragen Sie bitte das entsprechende Passwort der Datenbank ein. Der Name Ihrer Datenbank hat immer das Format db24790_X (X=Zahl). Das Passwort Ihrer Datenbank wird von Ihnen im Kundenmenü vergeben.

Der zu verwendende Servername ist von der MySQL-Version der jeweiligen Datenbank abhängig:

  • MySQL3-Datenbanken können mit "localhost" angesprochen werden. Darüber hinaus können Sie MySQL3-Datenbanken auch mit mysql.DOMAIN.TLD ansprechen ("DOMAIN.TLD" ersetzen Sie hierbei bitte durch einen Domainnamen Ihres Auftrags)
  • MySQL4-Datenbanken können Sie mit mysql4.DOMAIN.TLD ansprechen ("DOMAIN.TLD" ersetzen Sie hierbei bitte durch einen Domainnamen Ihres Auftrags)
  • MySQL5-Datenbanken können Sie mit mysql5.DOMAIN.TLD ansprechen ("DOMAIN.TLD" ersetzen Sie hierbei bitte durch einen Domainnamen Ihres Auftrags)

Nach oben

Wie kann ich auf die Datenbank von extern zugreifen?

Ein externer Zugriff auf die MySQL-Datenbanken, also z.B. ein Zugriff über das Internet von Ihrem PC zu Hause aus mittels einer Verwaltungssoftware für Datenbanken, ist aus Sicherheitsgründen leider nicht gestattet. Wenn Sie jedoch einen SSH-Account in Ihrem Tarif bzw. einen SSH-Zugang per Addon gebucht haben, so können Sie dies mittels eines sogenannten SSH-Tunnels umgehen.

Nach oben

Ich kann das Tabellenformat "Berkeley DB" nicht auswählen. Warum?

Da es sich bei Berkeley DB um ein relativ selten eingesetztes und darüber hinaus im Vergleich zu anderen Tabellenformaten sehr langsames Format für Tabellen handelt, wurde dieses bei McAc.net nicht mit in den Funktionsumfang von MySQL aufgenommen.

Nach oben

Wie kann ich die Version für meine Datenbank ändern?

Um die Version für eine Ihrer MySQL-Datenbanken zu ändern, klicken Sie bitte in Ihrem Kundenmenü auf den Menüpunkt "MySQL-DB". Nun können Sie nun nach einem Klick auf das Symbol "Öffnen" die Version für die gewünschte Datenbank ändern. Mit "Speichern" werden die Änderungen übernommen.

ACHTUNG - Sehr wichtig: Bitte beachten Sie, dass lediglich ein Upgrade von der Version 3 auf die Version 4 möglich ist. Ein nachträgliches Ändern zurück auf die alte Version sowie ein automatisches Upgrade in die Version 5 ist leider nicht möglich!

Nach oben

Welche Unterschiede bestehen zwischen den Versionen 3 und 4?

Der Sprung von MySQL 3 hin zu MySQL 4 geht einher mit einer großen Anzahl an neuen und geänderten Features. Während eine vollständige Dokumentation dieser Unterschiede den Rahmen dieser FAQ sprengen würde, möchten wir Ihnen doch einige der größten Unterschiede nachfolgend vorstellen:

InnoDB

Die neue MySQL-Version 4 beinhaltet mit InnoDB ein neues optionales Tabellenformat, dass sich signifikant vom standardmäßigen MyISAM-Format unterscheidet. So arbeitet InnoDB transaktionsorientiert und bietet neben der Möglichkeit, Schreiboperationen rückgängig zu machen ("Rollback") u.a. auch die Verwendungsmöglichkeit von Fremdschlüsseln.

Unicode / UTF-8

Der so genannte Unicode definiert für jedes Zeichen plattform-, programm- und sprachunabhängig eine Nummer und ermöglicht somit im Gegensatz zu anderen Zeichensätzen den direkten, verlustfreien Informationsaustausch von Daten, ohne diese entsprechend aufbereiten zu müssen.

Subqueries

Subqueries, so genannte "Unterabfragen", ermöglichen die Erstellung von verschachtelten und komplexen Datenbankabfragen.

Nach oben

Ich möchte eine MySQL4-Datenbank auf die MySQL3-Version ändern. Wieso funktioniert dies nicht?

Bitte beachten Sie, dass es ausschließlich möglich ist, eine bestehende Datenbank von der Version 3 auf die Version 4 zu ändern. Ein Versionsdowngrade einer MySQL4-Datenbank zurück zur MySQL3-Version ist auf Grund der Komplexität bedauerlicherweise nicht möglich.

Nach oben