Ihre Wunschadresse: www.
  Sie sind hier:  » McAc.net  » FAQs  » Mailfilter  » Email-Header 

Email-Header

Informationen zu den Header-Zeilen von E-Mails

Der Header ist der dem eigentlichen Text vorangestellte Teil einer E-Mail und enthält eine Vielzahl an Informationen, die für die Zustellung einer E-Mail notwendig sind. U.a. werden im Header einer E-Mail die folgenden Informationen gespeichert:

  • Absender
  • Empfänger
  • Datum
  • Betreff

Allgemein gilt es zu beachten, dass einer E-Mail auf dem Weg vom Absender zum Empfänger an den einzelnen Stationen weitere Headereinträge hinzugefügt werden.

Da bei der Filterung auf die Header der E-Mails zurückgegriffen wird und hierbei nicht alle Headereinträge berücksichtigt werden können, möchten wir Ihnen nachfolgend gerne aufzeigen, welche Headereinträge einer E-Mail hinzugefügt werden und welche Einträge Sie bei der Erstellung von Filterlisten verwenden können.

Allgemeiner Hinweis: Bitte beachten Sie, dass sich die vorhandenen Header-Zeilen von E-Mail zu E-Mail erheblich unterscheiden können. Die nachfolgend aufgeführten Einträge dienen somit lediglich als Anschauungsbeispiel.

1. Bei Eintreffen einer E-Mail vorhandene Header

Die nachfolgenden Header sind bereits bei Ankunft der E-Mail auf unseren Mailservern vorhanden und können somit zur Filterung verwendet werden:

Received: from 11.11.111.111 by smtp.spamdomain;
Fri, 04 Feb 2005 05:35:21 +0000
Message-ID: <395201c50a7b$8c55234f$2f0c4622@spamdomain>
From: "Billie Whitehead" <b_whitehead_77@spamdomain>
To: sammeltrieb@dhcp42.de
Subject: [Spam >10] Tadalafil Soft Tabs - Great results!
Date: Fri, 04 Feb 2005 03:35:05 -0200
MIME-Version: 1.0
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1165
Content-Type: text/plain;
charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit

2. Vom empfangenden E-Mail Programm hinzugefügte Headerzeilen

Der nachfolgende Teil des Headers wird einer E-Mail vom empfangenden E-Mail Programm hinzugefügt. Dieser variiert natürlich von E-Mail Programm zu E-Mail Programm, in unserem Beispiel wird "Mozilla Thunderbird" verwendet:

From - Fri Feb 04 08:40:02 2005
X-Account-Key: account5
X-UIDL: 1107495362.11474.xaroco.ispgateway.de,S=2268
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000

Da diese Zeilen erst beim Abruf einer E-Mail vom Mailserver durch das eingesetzte E-Mail Programm hinzugefügt werden, können diese nicht zur Filterung verwendet werden.

3. Von unseren Mailservern hinzugefügte Header-Zeilen

Die nachfolgenden Headereinträge werden bei der Verarbeitung einer E-Mail auf unseren Mailservern hinzugefügt. Da dies zeitlich nach der Filterung einer E-Mail geschieht können diese Zeilen des Headers nicht zur Filterung verwendet werden:

Return-Path: <b_whitehead_77@spamdomain>
Delivered-To: sammeltrieb@dhcp42.de
Received: (qmail 11471 invoked from network); 4 Feb 2005 05:36:02 -0000
Received: from unknown ([80.67.18.1])
by xaroco.ispgateway.de (qmail-ldap-1.03) with QMQP; 4 Feb 2005 05:36:02 -0000
Delivered-To: CLUSTERHOST mx01.ispgateway.de sammeltrieb@dhcp42.de
Received: (qmail 14961 invoked from network); 4 Feb 2005 05:36:03 -0000
Received: from unknown (HELO hodder.co.uk) ([209.6.185.110])
(envelope-sender <b_whitehead_77@spamdomain>)
by mx01.ispgateway.de (qmail-ldap-1.03) with SMTP
for <sammeltrieb@dhcp42.de>; 4 Feb 2005 05:36:01 -0000

4. Von SpamAssassin hinzugefügte Headereinträge

Auf unseren Mailservern wird automatisch jede E-Mail durch die unsererseits eingesetzte Anti-Spam Software "SpamAssassin" überprüft und mit dem entsprechenden Ergebnis der Überprüfung "versehen". Diese Daten werden ebenfalls im Header einer E-Mail hinterlegt:

X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.0.1 (2004-10-22) on spamfilter01.ispgateway.de
X-Spam-Level: ************************
X-Spam-Status: No, hits=24.1 required=9999.0 tests=DRUGS_ERECTILE,FORGED_RCVD_HELO,
FROM_ENDS_IN_NUMS,FROM_HAS_ULINE_ NUMS,
RCVD_IN_BL_SPAMCOP_NET,RCVD_IN_DSBL,RCVD_IN_XBL,UR IBL_AB_SURBL,
URIBL_OB_SURBL,URIBL_SC_SURBL,URIBL_WS_SURBL autolearn=disabled
version=3.0.1

Bitte beachten Sie, dass jede E-Mail von SpamAssassin überprüft wird, unabhängig davon, ob Sie einen Mailfilter eingerichtet haben oder nicht. Selbstverständlich erfolgt jedoch nur dann tatsächlich eine Filterung, wenn für den jeweiligen E-Mail Account ein entsprechender Maifilter konfiguriert ist.

5. Von einem Mailfilter hinzugefügte Headereinträge

Wenn ein eingerichteter und zugewiesener Mailfilter "gematched" (also gegriffen) hat, so wird die E-Mail mit einem entsprechenden Eintrag im Header markiert. In untenstehendem Beispiel besteht ein Spamfilter, der ab einem Score von 10 Sternchen filtert. Da die betreffende E-Mail einen wesentlich höheren Score erreichte, hat der Mailfilter "gematched" und es wurde dem Header der entsprechende Eintrag hinzugefügt:

X-List-Match: X-Spam-Level:**********:subject:[Spam >10]