Ihre Wunschadresse: www.
  Sie sind hier:  » McAc.net  » FAQs  » Domainweiterleitung 

Domainweiterleitung

Domainweiterleitung auf externe Adresse

Die Einrichtung einer externen Domainweiterleitung auf Inhalte, die nicht auf Servern von McAc.net liegen, nehmen Sie bitte in Ihrem Kunden-Menü wie folgt vor:

Gehen Sie bitte unter "Domain" und klicken Sie hier auf  neben Ihrer gewünschten Domain bzw. Subdomain. Sie gelangen nun zu einem neuen Dialog. Tragen Sie nun unter "Ziel" Ihre gewünschte Zieladresse inkl. "http://" ein und bestätigen Sie Ihre Aktion mit "Speichern".

Hinweis zu Catch-All:
Die Funktion Catch-All bedeutet, dass hier alle Emails, die an Ihre Domain gesendet werden an eine bestimmte Weiterleitungs-Email gesendet werden. So wird z.B. auch die Email, die an MichGibtsNicht @ ihre-domain.de gesendet wird, an die angegebene Catchall eMail-Adresse zugestellt. Diese Funktion ist mit Vorsicht zu genießen, da viel Spam-Versender irgend welche Email-Adresse "blind" anschreiben, in der Hoffnung, irgend eine Email wird schon ankommen. Andernfalls gehen Emails mit einem Vertipper nicht verloren, sofern die Domain nach dem @-Zeichen richtig geschrieben wurde.

Nach oben

Bei externen Domain-Weiterleitungen bleibt die Domain nicht in der Adresszeile des Browsers stehen

Domain-Weiterleitungen werden bei McAc.net nur als Header Redirect angeboten. Das bedeutet, dass bei Domain-Weiterleitungen zu externen Inhalten die eigentliche bei McAc.net gehostete Domain nicht in der  Adresszeile des Browsers stehen bleibt, sondern die eigentliche Weiterleitungsadresse angezeigt wird.

Lösungen

Alternative 1:

Sie laden per FTP-Programm eine HTML-Seite mit einem 100%-igen Frame hoch. Diese HTML-Seite sollte zum Beispiel index.html oder index.htm heißen. Wie Sie eine HTML-Datei mit 100%-igen Frame erstellen, sehen Sie hier. Kopieren Sie den Code in eine leer Datei und ändern Sie die rot markierten Teile. Nennen Sie die Datei index.html und laden Sie die Datei hoch.

Der Code:

<html>
<head>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=iso-8859-1">
<title>Titel der Webseite</title>
<frameset rows="100%" frameborder="no" border="0" framespacing="0">
<frame name="mcac.net" src="http://www.mcac.net">
</frameset>
</head>
<NOFRAMES>
    <body>
    </body>
</NOFRAMES>
</html> 

Sollten Sie keinen Menüpunkt "FTP" in Ihrem Kundenmenü vorfinden, so haben Sie sicherlich einen Domain-Weiterleitungs-Tarif McDomain. Hier ist es leider nicht möglich, eine Datei hochzuladen. Wir empfehlen Ihnen hier einen Tarifwechsel in den kleinsten Webspace-Tarif. Diesen können Sie im Kundenmenü einleiten.

Alternative 2 (für Profis):

Bestellen Sie in Ihrem Kundenmenü unter "Bestellen" und "Erweiterungen und Addons" die Nameserver-Unterstützung. Mit Hilfe dieser Funktion können Sie ein Routing Ihrer Domain auf Ihre eigenen Server erstellen. Hierfür müssen jedoch weitere Voraussetzungen auf Ihren eigenen Servern gegeben sein. Wenden Sie sich hierzu an Ihren Administrator bzw. Provider.

Domainweiterleitung intern

Die Einrichtung einer internen Domainweiterleitung auf Inhalte, die auf Servern von McAc.net liegen, nehmen Sie bitte in Ihrem Kunden-Menü wie folgt vor:

Gehen Sie bitte unter "Domain" und klicken Sie hier auf  neben Ihrer gewünschten Domain bzw. Subdomain. Sie gelangen nun zu einem neuen Dialog. Tragen Sie nun unter "Ziel" Ihr bereits bestehendes Unterverzeichnis "/verzeichnis/unterverzeichnis/unterverzeichnis/" ein und bestätigen Sie Ihre Aktion mit "Speichern". Wichtig: Das Verzeichnis bzw. Unterverzeichnis muss bereits bestehen. Sie können dieses zum Beispiel mit einem FTP-Zugang vorher anlegen. FTP-Zugänge sind jedoch nicht bei "Kostenlose Weiterleitung"-Tarifen enthalten, da auch kein Webspeicher zum Hinterlegen von Inhalten zur Verfügung steht. Hier wäre ein Tarifupgrade notwendig, welches Sie im Kundenmenü unter "Bestellen" - "Erweiterungen" beauftragen können.

Hinweis: Die Funktion Email-Catchall bedeutet, dass hier alle Emails, die an Ihre Domain gesendet werden an eine bestimmte Weiterleitungs-Email gesendet werden. So wird z.B. auch die Email, die an MichGibtsNicht@ihre-domain.de gesendet wird, an die angegebene Catchall eMail-Adresse zugestellt. Diese Funktion ist mit Vorsicht zu genießen, da viel Spam-Versender irgend welche Email-Adresse "blind" anschreiben, in der Hoffnung, irgend eine Email wird schon ankommen. Andernfalls gehen Emails mit einem Vertipper nicht verloren, sofern die Domain nach dem @-Zeichen richtig geschrieben wurde.

Nach oben

Domainweiterleitung per Nameserver- und DNS-Einstellungen

Bei McAc.net haben Sie auch die Möglichkeit, Nameserver- bzw. DNS-Einstellungen vorzunehmen. Diese Funktion ist allerdings nur für versierte Nutzer vorbehalten und muss daher auch auf Grund des hohen Support-Bedarfes gegen eine geringe Gebühr für einen Auftrags-Tarif freigeschalten werden.

Gehen Sie hierzu in Ihrem Kundenmenü auf "Bestellen" und dann auf "Addons / Tariferweiterungen bestellen" und wählen Sie einmal das Nameserver-Addon.

Weitere Informationen zur Konfiguration von Nameserver- und DNS-Einstellungen finden Sie im Handbuch.

Nach oben